Irische Gedichte und Segenswünsche

2019/20 habe ich mit intensiv mit der irisch-schottischen Spiritualität beschäftigt. Die beiden Bücher von John O'Donohue haben es mir besonders angetan. Die alte keltische Spiritualität, die im Norden gelebt wurde, gefällt mir so gut, weil sie Gott, die Welt, die Seele und den Menschen als ein Ganzes begreift. (Sämtliche Texte in dieser Rubrik entstammen dem Buch Benedictus, das leider seit längerem vergriffen ist.)

Hier ein kleines Muster für dieses Denken:

 

 

Wir übersehen meist, dass jeder Tag ein Messaltar ist.

Auf dem die Wandlung des Gewöhnlichen geschieht

Und alles Stückwerk vollendet

in einem ewigen Sein, das uns birgt.

s i n n w a e r t s . c h

seinem Stern folgen . . . .

BRUNO KUNZ

ALTE JONASTR. 22

8640 RAPPERSWIL

055 210 66 20

079 510 29 50

bruno.kunz@sinnwaerts.ch